wir sind pluswerk

Newsletterextension von TARGET-E wird mit dem Innovationspreis ausgezeichnet

Gerade erst hat TARGET-E den Seal of Excellence in Silber erhalten, da konnte am Donnerstag, 06.03.2008 bereits der nächste Preis entgegen genommen werden. Die Extension te_openemm_newsletter wurde von der Initiative Mittelstand auf der CeBIT mit dem Innovationspreis in der Kategorie Open Source ausgezeichnet.

Gerade erst hat TARGET-E den Seal of Excellence in Silber erhalten, da konnte am Donnerstag, 06.03.2008 bereits der nächste Preis entgegen genommen werden. Die Extension te_openemm_newsletter wurde von der Initiative Mittelstand auf der CeBIT mit dem Innovationspreis in der Kategorie Open Source ausgezeichnet.

 

Im September 2007 wurde der Prototyp dieser Extension, noch unter dem Arbeitstitel t3express, erstmalig auf der OMD in Düsseldorf vorgestellt. Nur einen Tag vor der Verleihung des Innovationspreises wurde die Extension im TER veröffentlicht.

 

Bei te_openemm_newsletter handelt es sich um eine Extension (Erweiterung) des Open Source Content Management Systems TYPO3, mit der das Newslettermarketing vereinfacht wird. Hierfür wurde die Open Source E-Mail-Marketing Software OpenEMM der Firma AGNITAS in TYPO3 integriert, wodurch sich einige Vorteile ergeben. So kommt z.B. nur noch eine Software zum Einsatz, Adressen werden nur noch an einer Stelle verwaltet und Redakteure erfassen Nachrichten nur noch einmal, die dann per Drag & Drop in den Newsletter gezogen werden können. So kann einfach und komfortabel ein Newsletter erstellt werden. Trotzdem behält der Redakteur die volle Flexibilität, da auch Nachrichten, die noch nicht auf der Website als News erschienen sind wie gehabt direkt in den Newsletter eingegeben werden können.

 

Wiredminds, Partner von TARGET-E, wurde ebenfalls mit dem Innovationspreis ausgezeichnet. Der VertriebsAssistent von Wiredminds wurde in der Kategorie Customer Relationship Management geehrt.

 

Weiterführende Links:

Innovationspreis

AGNITAS

Wiredminds