wir sind pluswerk

Weihnachtsfeier

Alle Jahre wieder kommt Weihnachten und unsere heißgeliebte Weihnachtsfeier. Wo es dieses Jahr hinging, blieb dank der Verschwiegenheit der Organisatoren bis zum Schluss geheim.

Wir mussten uns mit nur einigen wenigen Tipps vorab zufriedengeben:

  • Wir würden nicht in München feiern, aber noch mit der S-Bahn fahren.
  • Die Feier würde in Richtung Osten stattfinden, aber noch im Innenbereich des MVV.
  • Wir würden drinnen feiern und könnten uns festlich oder relaxed anziehen, ganz nach Belieben.

Am 14. Dezember war es dann soweit: als die Sonne untergegangen war und sich das frühe Dunkel über München legte, zog das verwegene Team der Marit AG los. Wir folgten vertrauensvoll dem Ehepaar Bauer, das in diesem Moment als einzige das Ziel kannte. Beim königlichen Hirschgarten bestiegen wir die S-Bahn, die uns in einer ca. 20minütigen Fahrt nach Feldkirchen brachte.

Dort zog der Tross nach einem kurzen Aufenthalt, bei dem Glühwein gereicht wurde, weiter in die Nacht hinein, bis er an ein hellerleuchtetes Gebäude kam, das ihm freundlich Einlass gewährte: Willkommen beim Fliegerbräu.

Dergestalt am Ziel angekommen, erhielten wir eine Führung durch die Gasthof-Brauerei vom Braumeister höchstpersönlich, der uns als Höhepunkt in seinem Braukeller ein frisch gebrautes Bier abzapfte. Fröhlich und gut gelaunt versammelten wir uns daraufhin wieder in der Wirtsstube, wo es mehr vom guten Bier und zudem bayerische Schmankerl gab. Nach dem traditionellen Wichteln konnten wir uns gegen 23h bei der allnächtlichen Papierfliegerschlacht zu Hans Albers' "Flieger"-Lied noch einmal sportlich betätigen. Kurz darauf brachte uns die letzte S-Bahn wieder zu unseren heimischen Destinationen.

Eindrücke sind in unserer Foto-Galerie zu bestaunen.

Vielen Dank noch einmal an Stefan Bauer, der zu dieser Weihnachtsfeier eingeladen hatte und an Andrea Bauer, die maßgeblich an der Organisation beteiligt war!