wir sind pluswerk

Spende für die Zukunft

Mit einer Sachspende, bestehend aus Computern plus Zubehör, unterstützt die Marit AG Schüler im rumänischen Timisoara

Kennen Sie das? Gerade auf dem Gebiet der Computertechnologie ist vieles – obwohl noch voll funktionsfähig – bereits nach kurzer Zeit überholt und antiquiert. Was tun? Gestaltet sich der Verkauf gebrauchter Artikel meist zeit- und nervenaufwändig, bleibt als einfachste Lösung oft nur, diese zu entsorgen. 

Es geht auch anders

Auch bei der Marit AG gab es Laptops, Monitore und weiteres Zubehör, wie Tastaturen, Netzsteckern oder VGA-Kabel, das noch voll funktionsfähig, aber für die optimale Gestaltung der Arbeitsabläufe nicht mehr geeignet war. Doch statt dieses zu entsorgen, haben wir es der „Liceul Teoretic Bartók Béla Elméleti Líceum“, einer Schule mit Schwerpunkten wie Mathematik, Informatik oder Wirtschaft im rumänischen Timisoara gespendet.

In einem Schreiben bedankt sich die Schulleiterin dafür, dass unsere Spende den Schülern ermöglicht, PC- und EDV-Kenntnisse zu erwerben und so sinnvolle Kenntnisse für ihre Zukunft zu generieren.

Müllvermeidung statt Recycling

Es gibt noch einen weiteren positiven Aspekt: Thallium, Strontium, Blei! Was sich anhört, wie das „Who‘s who“ der Chemieproduktion, sind die Bestandteile vieler handelsüblicher Computer. Selbst eine fachgerechte Entsorgung ist immer eine Belastung für die Umwelt.

Unser Fazit

Wir freuen uns, dass wir die Schüler der Liceul Teoretic Bartók Béla unterstützen konnten, Fertigkeiten für die Gestaltung ihrer Zukunft zu erlernen. Und wer weiß? Vielleicht können wir eines Tages einen ehemaligen Schüler in unserem pluswerk-Entwicklerteam am IT-Standort Cluj begrüßen.