wir sind pluswerk

PM Camp Stuttgart - was ist eigentlich Projektmanagement?

Teilnehmer des PM-Camps

Sessionplanung

Am 03. und 04. Mai fand in Stuttgart in der Hochschule der Medien (HdM) das PM Camp statt. PM steht für Projektmanagement, wobei wir uns schnell die Fragen gestellt haben, was ist eigentlich ein Projekt und ist das Management vom Aussterben bedroht?

Quer gedacht
Es wurde viel quer gedacht - sollte man das Management umkehren?  Muss ich ein Projekt überhaupt schätzen? Es wurde philosophiert über Sinn und Unsinn der mobilen Kommunikation und ob man als Projektmanager manchmal auch "Babysitter" für die Kunden sein muss.

Konkret gefragt
Eine zentrale Frage beherrschte jedoch die meisten Sessions: wie kann ich zu viele Projekte mit zu wenig Ressourcen bewältigen?

In diesem Zusammenhang wurden die Vor- und Nachteile von Organisationstechniken wie Kanban oder Scrum diskutiert. Bei diesen Techniken werden die Aufgaben bzw. Tickets auf Zettel geschrieben und an ein Board, welches den Arbeitsprozess abbildet geheftet. Bei einem täglichen Meeting mit dem gesamten Team werden die Aufgaben besprochen, die Zettel den jeweiligen Mitarbeitern zugeordnet und dem Bearbeitungszyklus zugeführt.

Eine weitere nicht neue, aber immer wieder spannende Frage war: wie motiviere ich mein Team? In dieser Session kamen sehr interessante teils provokative Ansätze zur Diskussion, die zum Nachdenken, Umdenken und besser machen anregen...

Das Resumée
Stefan Bauer fasst die zwei Tage folgendermaßen zusammen: "Raus aus dem Tagesgeschäft ist es mir gelungen den Blick von oben auf das daily Business zu schärfen und dabei Muster und Systematiken zu erkennen. Diese werde ich nutzen und in den kontinuierlichen Verbesserungsprozess integrieren. Immer wieder beruhigend: Alle kochen mit Wasser und alle stehen vor ähnlichen Herausforderungen.

Und nicht neu, aber wichtiger denn je: Der Erfolg hängt ab von der Motivation der Mitarbeiter und vom kommunikativen Miteinander.

Die Stimmung war während der beiden Tage locker, kreativ und gut gelaunt. Das Organisationsteam Danijela Grgic, Franziska Köppe, Eberhard Huber, Oliver Kretzschmar, Sacha Storz, Robert Szilinski und Robert Weißgraeber erntete viel Dank und alle Teilnehmer waren sich einig: nächstes Jahr kommen wir wieder zum PM Camp nach Stuttgart!