wir sind pluswerk

Mobile schlägt Desktop – Tendenz steigend

Die Nutzung mobiler Endgeräte ist mehr denn je im Trend. Das macht eine mobilfreundliche Unternehmenswebsite zum absoluten Muss.

Es überrascht nicht wirklich – Ende 2016 schlug erstmals die Zahl der Nutzer, die mobil durchs Internet surften (51,3%), die Zahl der Desktop-Benutzer (48,7%) (Quelle: StatCounter Global Stats). Obwohl beim Desktop das Handling dank Tastatur, Mouse und einem oder gar mehrerer Monitore weitaus komfortabler ist, kann er doch die Vorteile mobiler Endgeräte nicht schlagen.

Mobile Endgeräte – der Name ist Programm

Mobile Endgeräte ermöglichen es von fast überall wichtige Aufgaben zeitnah zu erledigen – und das unabhängig von Arbeitsplatz oder Steckdose. Das macht mobile Endgeräte zu wertvollen Instrumenten zur Kundengewinnung, Kundenbindung und zur Förderung der Kundenzufriedenheit und trägt so auschlaggebend zum Unternehmenserfolg bei.

Google liebt es mobilfreundlich

Auch Google bevorzugt Websites mit mobilfreundlichem Inhalt. Zwar nimmt Google, entgegen mancher Gerüchte, die nicht optimierten Websites keineswegs vom Index, aber Google wird bei ähnlichen Inhalten immer die mobilfreundliche Website bevorzugen.

Optimierung erwünscht?

Der Trend bei der Nutzung mobiler Endgeräte ist ungebrochen und weiterhin steigend. Beim Suchmaschinenranking sind mobilfreundliche Websites klar im Vorteil. Um also konkurrenzfähig zu sein und vor allem zu bleiben ist eine mobilfreundliche Unternehmenspräzens nicht nur Kür – sie ist Pflicht!

Sie haben Fragen rund ums Thema mobilfreundliche Website? Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Weitere Infos zum Thema Internetnutzung finden Sie auch auf in der Präsentation „Digital in 2017: Global Overview“.