wir sind pluswerk

Marit goes Wiesn

Als traditionsbewusste Münchner Agentur ist es quasi ein Muss dem Münchner Oktoberfest zumindest einen Besuch abzustatten. Obgleich auch Nicht-Münchner und – man darf es kaum sagen – Nicht-Bayern in der Marit AG zu finden sind, sind wir der bayerischen Tradition nachgekommen und waren natürlich dort. Stilecht in Dirndl und Lederhosen.

Gemütlich gestartet sind wir um elf Uhr im Hippodrom mit einer deftigen Brotzeit und der ersten Mass Bier. Anschließend - denn die Brotzeit war nur ein Appetizer - gab’s „a hoibs Hendl“ für den richtigen Hunger.

Nachdem nun die Grundlage für einen Tag auf der Wiesn gelegt war ging es los:

Zu allerlei Fahrgeschäften und von Zelt zu Zelt.

Ob im Augustiner, im Schottenhammel oder sogar am Cuba-Stand, überall haben wir mal „servus“ gesagt.

Nachdem nun auch die Nicht-Münchner etwas von der bayerischen Tradition mitnehmen konnten, hatten wir nicht nur ein kulturelles Erlebnis, sondern hauptsächlich einfach richtig viel Spaß.