wir sind pluswerk

Internet Explorer 6 Countdown

Was tun, wenn eine umstrittene Internet-Anwendung in die Jahre gekommen ist? Ihre Verbreitung auf ein Minimum reduzieren. Doch wie? Die Marit AG unterstützt den Internet Explorer 6 Countdown.

Schon viel zu lange gibt es ihn: den Internet Explorer 6 von Microsoft, auch IE6. Von Beginn an wurde er äußerst kritisch betrachtet, jetzt hat sogar das entwickelnde Unternehmen Microsoft ein Einsehen. Es stellt einen Banner Code zur Verfügung, der Nutzern von IE6 eine automatische Meldung ausgibt, dass ihr Browser ein veraltetes Modell ist und man noch heute kostenlos upgraden kann.

Der Internet Explorer 6 von Microsoft ist bei Entwicklern und Datenschützern seit seiner Veröffentlichung in 2001 unbeliebt, denn hier drückte ein Unternehmen dem Internet seine eigene Interpretation auf, indem es einiges anders machte als andere. Das kam in der Community gar nicht gut an. Mittlerweile 10 irdische Jahre alt geworden (1 Internetjahr = 10 Menschenjahre), hat sogar Microsoft ein Einsehen und unterstützt das Anliegen, den Nutzungsgrad von IE6 auf unter 1% weltweit zu drücken.

Gründe hierfür gibt es genug:

  • Technologische Weiterentwicklungen im Web, die der IE6 gar nicht abbildet, wie z.B. Suche, Tabs uvm.
  • Geschwindigkeit: Neue Browser sind wesentlich schneller
  • Sicherheit: Neue Browser sind sicherer gegenüber Attacken aus dem Netz
  • Privatsphäre: Neue Browser erlauben bessere private Sicherheitseinstellungen

Da wir auch froh wären, wenn wir unsere Entwickler-Ressourcen nicht mehr für die wirklich ganz eigenen Spezifikationen des IE6 aufwenden müssten, unterstützen auch wir dieses Anliegen, indem wir auf unserer Website auf den IE6 Countdown aufmerksam machen.

IE6: RIP